Back to the Canaries!

Unsere letzte der kanarischen Inseln -Tenerifa- stand nun auf der Liste. Unser eigentliche Plan war der, dass wir den Pico del Teide, den höchsten Berg auf spanischem Staatsgebiet besteigen. Jedoch ist der Aufstieg mit einer Sondergenehmigung verbunden und diese war für den Zeitraum, den wir benötigt haben, leider nicht mehr verfügbar. Daher haben wir uns dazu entschieden, ein Auto zu mieten und eine Sightseeingtour um den Pico del Teide und der kompletten Inseln zu machen, was eine sehr gute Alternative für uns war, da wir hier die Highlights der Insel erkunden konnten.

In der einen Woche in der Marina Santa Cruz haben wir sehr viele Projekte erledigt bekommen, unter anderen einen Großteil der Verproviantierung für unsere Überfahrt nach Kapverden, die nun vor unserer Nase stand.

Mit dem Segeltörn in den Süden Gran Canarias sind wir unserem nächsten Ziel somit immer näher gekommen. Hier haben wir nun vor Anker in verschiedenen Ankerbuchen auf den perfekten Wind gewartet, um unsere bisher längste Segeltour in Angriff zu nehmen. Schaut im nächsten Video, wie es uns erging und welche nächsten Abendteuer auf uns gewartet haben.